Bauernhöfe als Lernorte für BNE in der Großregion

Expertentreffen Trier
11. Februar 2014

zurück

Flocken quetschen, Landwirtschaft
riechen und Wolle filzen – mit diesen
Aktivitäten startete das erste grenzüberschreitende
Expertentreffen zur Bauernhofpädagogik
in der Großregion in Trier.


60 Akteure aus Landwirtschaft, Bildung und
Politik trafen sich am 11. Februar zum fachlichen
Austausch im Moseltal.

Kurzprotokoll als Download

Kontakt:

Annette Hoeft
QuerWeltein
Trier

 

zurück

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok