spacer

grenzüberschreitende Lehrerfortbildung auf der MS Burgund

Wasser verbindet - 25. Juni 2014  

Die Bildungspartner der BNE-Großregion aus der deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens, Lothringen, Luxemburg, Rheinland-Pfalz und dem Saarland haben gemeinsam diese grenzüberschreitende Veranstaltung organisiert.

Nach einer kurzen Begrüßung der Organisatoren und des Kapitäns an Bord der MS Burgund im Hafen des Wasserschifffahrtsamtes Trier, legte das „schwimmende Klassenzimmer“ mit Ziel Wasserbillig in Luxemburg ab. An Bord stellte das pädagogische Team sein Angebot für Schulen vor. Dabei handelt es sich um Untersuchungen zur Kontrolle der Gewässer und Entwicklung der Wasserqualität.

Elisabeth Udelhoven-Fell, Natagora BNVS aus der deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens brachte an Deck Beispiele aus dem neuen NATAGORA-Projekt “Wasserklassen“.
Für das leibliche Wohl der Teilnehmer sorgte Michel Grevis vom Centre SNJ Hollenfels in Luxemburg mit einem überaus köstlichen „Wassermenu“.

In Wasserbillig erwartete die Lehrerinnen und Lehrer ein Wasserparcours zu virtuellem Wasser in der Grundschule und Sekundarstufe I, Bachpatenschaften, wissenschaftlichen Wasseruntersuchungen, Ourtal und einem Projekt der französischen Kollegen zu Wasserthemen in der Grundschule am Lauf der Saar.

Joachim Gerke  von der SGD (Struktur- und Genehmigungsdirektion) Nord, Abt. Wasserwirtschaft Koblenz  verdeutlichte hervorragend sowohl globale als auch regionale Aspekte von Wasser. Er schilderte die Zusammenarbeit zwischen luxemburgischen und französischen Kollegen, denn „Wasser kennt keine Grenzen“. 

Nach diesem vielfältigen und reichhaltigen Informationsangebot gab es die Gelegenheit zum gegenseitigen Austausch, die von allen sehr intensiv genutzt wurde. Im Anschluss fuhren alle bei strahlendem Sonnenschein mit dem Schiff zurück nach Trier.


Kooperationspartner:

  • Staatskanzlei Rheinland-Pfalz
  • Ministère de l'Éducation nationale et de la Formation professionnelle (Men.lu)
  • Service de la Recherche et de l'Innovation pédagogique et technologique Institut de Formation continue (IFC)
  • Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Wald- und Fortwirtschaft, Rheinland-Pfalz
  • SGD Nord, Rheinland-Pfalz
  • Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) Trier
  • Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz (PL)
  • Landesinstitut für Pädagogik und Medien im Saarland (LPM)
  • Centre SNJ Hollenfels, Bildung für Nachhaltigkeit Luxemburg
  • Naturfreunde Trier-Quint, RLP
  • QuerWeltein Gesellschaft für regionale Kultur- und Umweltbildung, RLP
  • Natagora BNVS, DG
  • Universität Trier, Biologie und ihre Didaktik
  • Landesamt für Umwelt, Wasserwirtschaft und Gewerbeaufsicht LUWG, RLP
  • u.a.


Kontakt:
Sabine Kratz
Vertretung des Landes in der Großregion
Staatskanzlei Rheinland-Pfalz

Martina La Roche
Landesinstitut für Pädagogok und Medien, Saarland


Peter Schmidt
Berater für BNE im Auftrag des
Ministeriums für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur, Rheinland-Pfalz


Downloads und Links zum großregionalen Wasserparcours:

     

 

 

Ourtal - Lehrermappe
Im Rahmen der Flusspartnerschaft Our wurde Ende 2011 die Schulmappe OurZeit für die regionalen Grundschulen realisiert.
Sie besteht aus einer 34-seitigen reich illustrierten Lehrermappe, 2 großen Karten, einem Info-Flyer der Naturparkzentren, 38 größtenteils mehrseitigen Unterrichtsblättern, den zugehörigen Lösungsblättern sowie einer Daten-CD mit weiterem Material. Die Themen erstrecken sich auf die gängigen Grundschulfächer und anmieren zu einer lebendigen Unterrichtsgestaltung, die sich auf den Klassenraum "Ourtal" erweitern lässt.

Redaktion: Dr. Rainer Tempel (Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz)
Texte und Konzept: Annette Hoeft (QuerWeltein), Elisabeth Udelhoven-Fell (Natagora),
Gilles Hoffmann (Centre écologique), Daniela Torgau (Naturpark Südeifel ZV),
Eva Rabold, Frank Richarz (Naturpark Our), Michaela Wertmann
Illustrationen: Sandra Engelhart, CUBE Werbung GmbH


Link zu den Arbeitsblättern der Ourtal-Mappe
(bitte einzeln im Inhaltsverzeichnis anklicken)

     
  Au fil de la Sarre

Website mit fächerverbindenden Informationen

Interaktive Karte

     
  Flussperlmuschel-Spiel

Das Spiel entstand im Rahmen des LIFE Projektes der Europäischen Union im Jahre 2004 in Kooperation mit Schülern der 5. und 6. Volksschulklasse in Schönberg und Elisabeth Udelhoven-Fell, NATAGORA.

Das Spiel hat noch eine große Besonderheit. Da es durch eine länderübergreifende Zusammenarbeit entstanden ist, ist es in Deutsch, Französisch und Tschechisch erhältlich. In Belgien werden die Spiele immer zweisprachig (Deutsch und Französisch) angeboten.

Das neue Brettspiel zur Flussperlmuschel ist zum Preis von 26,- Euro bei Natagora/BNVS - Hervert 47 A – 4770 Medell erhältlich (080/44 81 44 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ).
     
 

Wasser-Klassen

Natagora BNVS, Amel, DG

     
 

Le service Éducation au Territoire du Parc naturel régional de Lorraine

La collection "Les explorateurs du Parc" désormais disponible en ligne

Collection de livrets de découverte thématique et ludique regroupant 4 numéros.

Vous pouvez consulter et/ou télécharger ces 4 numéros au format pdf :