Lebensmittel wertschätzen

Kinder Kochen gemeinsam in der Großregion

Projektidee:
Lebensmittel wertschätzen & grenzüberschreitend agieren

Kinder entdecken gemeinsam Herkunft, Ernte und Zubereitung von Lebensmitteln

Grenzüberschreitendes Projekt des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten Rheinland-Pfalz

In Kooperation mit dem Netzwerk „Bildungpartner BNE in der Großregion“

 

Die Projektidee:

Kinder aus Rheinland-Pfalz (RLP) und der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens (DG) entdecken gemeinsam die Herkunft, Ernte/Gewinnung und Zubereitung von regionalen Lebensmitteln. Ziel ist es, den Schülerinnen und Schüler einen Einblick in den Anbau von Nahrungsmitteln zu ermöglichen und dabei einen Bezug zum persönlichen Konsum zu schaffen.
Dazu kommen sie drei Tage an einem attraktiven Ort der Großregion zusammen und arbeiten unter fachkundiger Anleitung in gemischten  Gruppen zu verschiedenen Themen wie Milch, Honig, Getreide und Obst in Praxisateliers.

Teilnehmende Schule:
Grundschule Oudler, DG (5. und 6. Klasse)
Kaiser Lothar Realschule plus, Prüm, RLP (6. Klasse)
Grundschule Schönberg, DG (5. und 6. Klasse)